Hintergrundbild

Uli, Ulrich Rutkowski

Bild von UliIch hatte es schwer als Kind.

Keiner meiner Sponsoren wollte mir eine Pouva Start kaufen. Zu spät erkannte ich, sie hatten größeres mit mir vor, zum 12.Geburtstag gabs dann eine Certo Phot. Solide Technik in Kinderhand, knackscharfe 6x6 sw-Fotos vom bunten DDR Alltag.

Da aber die tiefsitzende Genialität selbst von mir nicht sofort erkannt wurde widmete ich mich mehr dem Zeichnen und der Malerei. Volkshochschulabendkursdozenten bemühten sich Auge und Hand zu schulen.
Fotografiert wurde auch, mit MTL 5, aber erst als meine Tochter sich der Fotogruppe des Pionierpalastes (FEZ) anschloss wollte ich es auch besser machen. In der dann eingerichteten eigenen Dunkelkammer übten wir schon mal Dodge and Burn📌 um später für Photostyler und Photoshop gerüstet zu sein.
Die Youtuber dieser Zeit zum Thema hießen Werner Wurst, Alfred Ullmann und Klaus Fischer und standen im Bücherregal. Wer morgens rechtzeitig am S-Bahn Kiosk war konnte auch noch die Fotografie erwischen.

Die meisten Bilder entstanden auf Privat- und Dienstreisen - on the fly.
Erst als der Arbeitsplatzerhaltungstrieb abnahm, gab es mehr und mehr Zeit für die Sony.
Mit der Zeit wurden andere Fototechniken und Ausdrucksmöglichkeiten interessant, an der nachträglichen Bildbearbeitung kommt man auch nicht vorbei. Auf ein spezielles Gebiet der Fotografie will ich mich nicht festlegen, aber es gibt noch viele Lücken.

Hier ein paar Beispiele von mir:
Berliner Philharmonie Seebrücke Zingst Wasserwerk Friedrichshagen, Pumpenrad

Etwas mehr Werke von mir sind unter https://www.fotocommunity.de/user_photos/2260676 zu bestaunen.